Game Days Games erleben - über Games sprechen - Games machen

Mit dem neuen Format Game Days widmet sich die LAG Jugend & Film Niedersachsen in vielseitiger, kreativer und innovativer Weise dem Medium der digitalen Spiele: Die Game Days sind ein Ort, an dem Games gemeinsam gespielt, aber eben auch gemeinsam verändert, (um)gestaltet und gemacht werden können:

Digitale Games sind heute: ein wichtiges und spannendes Medium für Kinder, Jugendliche und auch immer mehr Erwachsene. Ein Kulturgut. Eine Bühne, auf der sich alle möglichen kreativen Dinge ausprobieren lassen. Ein Werkzeug, um Geschichten zu erzählen. Und ein Anlass, über Spiele kritisch nachzudenken.

All das ist Grund genug, sich mit Games zu beschäftigen, und genau das geschieht bei unseren Game Days: In medienpraktischen Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. In medienpädagogischen Fortbildungen für Fachkräfte der Jugend(Medien)Arbeit. Und bei Kulturveranstaltungen mit und rund um digitale Games für alle Zielgruppen.

Im Rahmen der Game Days kooperieren wir mit verschiedenen Partnern aus den Bereichen Medienpädagogik, Kultur, Bildung, Wissenschaft und Soziokultur, darunter die Initiative Creative Gaming, das Entwicklerstudio waza!, der Verein Blickwechsel, das Forum Osnabrück für Kultur und Soziales (FOKUS) e.V. und Andere.

 

Game Days Veranstaltungen 2019:

Game Day Göttingen 2019 23. November 2019

Nach den erfolgreichen Game Days in Osnabrück machte sich das Format auch auf den Weg nach Göttingen: Am 23.11.2019 bot ein erster "Game Day Göttingen" im Kulturzentrum Musa eine vielseitige Mischung aus Medienpädagogik, Medienpraxis und Kultur: mit verschiedenen Workshop- und Kreativangeboten zum Entdecken des Konzepts Game Days.

Mehr Informationen zum Game Day Göttingen finden sich hier.


Game Days Osnabrück 2019 16. bis 18. August 2019

Bei den ersten Game Days Osnabrück ging es ein ganzes Wochenende lang um digitale Games: Im Haus der Jugend und in der Stadtbibliothek Osnabrück warteten zahlreiche Workshops, Fortbildungen und Kulturveranstaltungen für alle Zielgruppen. Gefördert wurde die Veranstaltung von der Felicitias und Werner Egerland-Sitftung, der Stadt Osnabrück und der Stiftung Gaming Aid.

Mehr Informationen zu den Game Days Osnabrück finden sich hier.

Die Game Days in Bewegung