Workshop "Theater knutscht Computerspiel" Das Live-Action-Remote-Game

Im Praxisworkshop „Theater knutscht Computerspiel“ erproben wir ein einfaches technisches Setup, das die Durchführung eines Live-Computerspiels mit den Mitteln des Theaters ermöglicht. In einem Crash-Kurs springen wir ins kalte Wasser, entwickeln szenische Spiele und Testen sie im Anschluss. Im Fokus stehen eine interaktive Dramaturgie, Grundzüge des Gamedesigns im Theater, sowie die Gestaltung von theatralen Kommunikationssituationen. Methodisch halten wir uns dabei an einen Leitfaden der zwar weniger als konkrete Anleitung fungiert, sondern das pädagogische Prinzip des Hilf-mir-es-selbst-zu-tun verfolgt, welches auch in der Maker Culture von basaler Wichtigkeit ist.

Der Workshop richtet sich an Medien- und Theater-interessierte Menschen, die gerne spielen und ihr eigene praktische Arbeit mit einem neuen crossmedialen Impuls bereichern wollen.

Foto: © Paula Reissig

Yves Regenass


Yves Regenass, Lausen (Schweiz), Grundschullehrer, Theatermacher, Performer im Berliner Medientheaterkollektiv machina eX.